FOTOGRAFIE
Die beste Fotosammlung

chinesische Arbeiterporträts

463

Chinesische Spielzeuggeschichte Spielzeug war für viele Kinder das beste Geschenk für alle Gelegenheiten. and New Year. Vor allem Weihnachten und Neujahr. Der Verkauf wird in jeder Ecke der Welt ein großartiger Markt sein. Es hat eine besondere Anziehungskraft und Aufmerksamkeit für jeden, der jemanden schenken möchte.

Sie können ein großes Glück finden, wenn Sie einem Kind ein Spielzeug geben und sehen das Glück dieses Kindes. Ein Teil der Kinder, wie Mickey Mouse und Sponge Bob Square Pants. Barbie, der Teddybär hat eine großartige Antwort zwischen den Mädchenkreisen . Dies ist auch die beste Jahreszeit zum Verschenken. Ja, Weihnachten und das neue Jahr kommt sehr bald. Geschenkartikel werden also weltweit einen großen Markt finden.

China hat 75% der Produktion in Spielzeug, aber alle Angestellten arbeiteten in Sklaven. Ich möchte gerne ein paar Fotos über die Inszenierung von Fabriken erzählen. f took Toy manufacture from Chinese factory.Read more about real Toy Story Michael Wol f nahm die Spielzeugherstellung aus der chinesischen Fabrik. Lesen Sie mehr über die echte Toy Story

Fotografie zur Herstellung von Spielzeug

Deutscher Fotograf Michael Wolf

chinesische Arbeit

Bei jedem Druck werden chinesische Fabrikarbeiter gezwungen, lange Stunden zu arbeiten und in der Fabrik zu schlafen.

Spielzeugausstellung

Der deutsche Fotograf Michael Wolf hat diese Fotos und Ausstellungen gemacht

  1. 16.000 gebrauchte Spielzeuge und drei Personen zehn Stunden pro Tag für drei Tage, um die Spielzeuge an einer Ausstellungswand zu installieren.
  2. Das Projekt umfasste 40 Dosen schwarzer Sprühfarbe, 45.000 Magnete und 45 Quadratmeter Wandfläche

Arbeitsfotos

Spielzeugproduktion

Sie dürfen nicht sprechen oder Musik hören Sie dürfen weder sprechen noch Musik hören

Sie dürfen weder sprechen noch Musik hören

Ameise zwang Ameise minderwertige Mahlzeiten aus den Werkskantinen.

Herstellung von Spielzeug

Chinesische Spielzeugfabrik, um die Lebensbedingungen und die Montage von Spielzeugen zu sehen

Spielzeug

Arbeiten Sie lange Stunden und schlafen Sie in den Fabrikhallen zwischen Haufen von Puppenteilen.

In den letzten Jahren haben Menschenrechtsaktivisten häufig Bedenken hinsichtlich der Bedingungen chinesischer Fabrikarbeiter geäußert, die geschätzte 150 Pfund im Monat verdienen.

China Menschen

In ganz China 8.000 Spielzeugfabriken mit 3,5 Millionen Beschäftigten.

Babyspielzeug

Chinesische Fabrikarbeiter arbeiten oft zusätzlich 36,5 Stunden pro Woche, erhalten jedoch nur 59 Prozent des Mindestlohns

Kinder Spielzeug

Nach einer Stunde arbeiten die Männer und Frauen sechs oder sieben Tage in der Woche – chinesische Spielzeugfabrik

Der deutsche Fotograf Michael Wolf hat diese Fotos bei Besuchen in fünf Fabriken in Festlandchina aufgenommen.

Herstellung von Spielzeug

Harte Arbeit, wenig Geld – Capture von Toy Photography

Fabrikarbeiterporträts

Ein Bericht aus dem Jahr 2009 ergab, dass allein in diesem Jahr eine Million chinesische Fabrikarbeiter Industrieunfälle erlitten hatten.

innerhalb der chinesischen Fabrik

Die meisten Spielzeuge, die von außen hergestellt werden, werden wegen billiger Arbeitskräfte und Kosten nach China ausgelagert

Bildquellen hier

Informationsquellen hier

 

close