FOTOGRAFIE
Die beste Fotosammlung

Tänzer zu Hause

271

Diese Tänzer beschämen Ihre tägliche Routine

Künstler wurden gezeichnet, gemalt und eingefangen, egal wie lange sie in der Nähe waren. Wie auch immer, genau wie sehen sie aus, wenn sie sich nicht für eine Gruppe von Menschen bewegen?

David Perkins gibt eine Antwort. Der Bildhauer hat seit über 10 Jahren Aufnahmen von Künstlern gemacht, doch irgendwo in der Reihe fand er heraus, dass sein Beruf weniger offene Türen und eher Arbeit war. Die unvermeidlichen Kosten und die Unbequemlichkeit, Studios, Beleuchtung und Haar- und Kosmetikspezialisten für ein Shooting zu entdecken, hatten ihren Tribut gefordert. Zu diesem Zeitpunkt entschied sich Perkins für Fotokünstler in ihrer normalen Komponente.

Perkins komponiert für gelangweilten Panda: „Ich habe versucht, über eine Art Wagnis nachzudenken, das ich machen könnte. Was wurde vor einiger Zeit gemacht? Vor einiger Zeit war alles erledigt worden. Aber dann habe ich verstanden, dass das eine Lüge war. Künstler werden häufig gesehen. Sie sind vor einem Publikum oder auf der Leinwand zu sehen oder sogar zwischen den zahlreichen Meilensteinen in New York City. Was Sie nie sehen, sind Künstler zu Hause, die ganz natürlich handeln. Das ist das, worauf ich mich konzentrierte. Künstler in ihrer Heimbühne. Keine Lichter. Keine Studios Keine Haare oder Make-up gemacht. Nur Künstler, die auf natürliche Weise handeln … na ja, irgendwie. “

Quelle: David Perkins

Tänzerinnen zu Hause (2)

Tänzer zu Hause

Tänzerinnen zu Hause (3)

Tänzer zu Hause

Tänzerinnen zu Hause (4)

Tänzer zu Hause

Tänzer zu Hause (5)

Tänzer zu Hause

Tänzerinnen zu Hause (6)

Tänzer zu Hause

close